Tierheimhund Bobby bekommt wichtige Untersuchung

Der Rüde gilt als Problemhund – MERA spendete 1000 Euro, um mit einer medizinischen Untersuchung die Ursachen für Bobbys Aggressionen zu klären.

Schäferhund-Mix Bobby ist eigentlich ein lebensfroher, 6-jähriger Hund, der allerdings derzeit im Tierheim Geldern lebt.

Der Rüde reagiert sehr empfindlich auf Berührungen am Rücken und schnappt gelegentlich sogar. MERA erfuhr aus der Zeitung von Bobbys Schicksal und ohne zu zögern, spendeten wir 1000 Euro für eine wichtige Untersuchung: Ein MRT sollte klären, ob ein neurologisches Problem die Ursache für sein Verhalten ist, denn so galt Bobby als schwer vermittelbar.

Die Untersuchung glückte - nun soll ein Hundetrainer mit Bobby arbeiten, damit er bald eine Familie findet, bei der er glücklich alt werden kann.